Wander-Chip

Dieser Tage war ein interessaner Post auf FB zu lesen... 

Hin und wieder wandern die einmal implantierten Microchips. Daher ist es wichtig, den ganzen Körper der Hunde zu scannen, wenn er nicht - wie allgemein üblich - an der linken Halsseite zu finden ist.

 

Quelle: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1018271718519479&id=100010099800030

"Dies ist ein Röntgenbild des gebeugten Vorderbeins eines Hundes. Siehst du diese winzige weiße Spezifikation? Das ist ein Mikrochip! Er ist das Bein hinuntergegangen....weit weg von der Stelle, an der er eingesetzt wurde, zwischen den Schultern des Hundes. Das ist eigentlich recht häufig der Fall.......... "

Wander Chip

 

Welpenspielstunde

Die Entscheidung ist gefallen, ein Welpe zieht ein. Herzlichen Glückwunsch!Die nun folgenden Wochen und Monate sind für alle Beteiligten eine aufregende Zeit. Müssen sich doch alle erst einmal richtig kennen lernen, „beschnuppern“ sozusagen. Diese ersten Monate sind für einen Welpen/Junghund für sei...

weiterlesen

Schutzhunde

Dieser Ausbildungsbereich ist der Älteste. Er geht auf den Anfang des 20.Jahrhunderts zurück, als auch Privatleute anfingen für den eigenen Schutz Hunde auszubilden. Diese Hundefreunde fanden sich in Vereinen zusammen, die sie dann auch folgerichtig "Polizei und Schutzhunde Verein...

weiterlesen

Begleithunde

Diese Leistungsprüfung ist der Anfang eines Sporthundeführes der höhere Prüfungen (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde VPG, Fährtenhundprüfung FH) bestreiten will, oder der Endpunkt für engagierte Hundebesitzer. Mit dem Ablegen dieser Prüfung h...

weiterlesen

Spürhundesport

Seit einiger Zeit hat sich ein neuer Hundesport entwickelt der Anteile aus der Arbeit des Polizeihundes, der Rettungshundearbeit und der Stöberprüfung beinhaltet. Es ist ja so, dass der größte Teil unserer Haushunde nur zum Gassigehen ausgeführt, aber sonst keine weitere...

weiterlesen