IPO-Herbstprüfung 2018

Kl P1030113

Am 4.11.18 fand in diesem Jahr die letzte VPG Prüfung im Verein des Polizei-, Sport-, und Gebrauchshundevereins Weiterstadt 1954 e.V. statt.

Gemeldet waren insgesamt 14 Teilnehmer. Petra Weber und Bianca Fricke starteten jeweils mit zwei Hunden.

An den Start gingen 5 Hundeführer, die mit Erfolg ihre Begleithunde-Prüfung ablegten.Kl P1030046

3 Hundeführer legten nur eine Sachkundeprüfung ab und haben somit schon mal die erste Hürde ihrer Begleithundeprüfung geschafft.

In der FCI Prüfungsordnung werden so viele Möglichkeiten angeboten, seinen Hund sinnvoll zu beschäftigen und selbst Spaß am Hundesport zu haben.

Ein solche Beschäftigung ist das Stöbern. Agnes Braun und ihr Labrador Rüde Bossi legten die Stöberprüfung LK 2 ab und bekamen für ihr Können 100 Punkte. Leistungsrichter Norbert Franzel bemerkte dazu, dass er diese Variante der Fährtenarbeit in seiner langen Zeit als Leistungsrichter bisher das erste Mal richten durfte.

Zwischenzeitlich hatte Ulli Müller Zeit, eine FH 2 Fährte und zwei IPO 3 Fährten zu legen. Zunächst stärkten sich die Prüflinge an einem Frühstück, welches Petra Weber und Inge Lotz aufgebaut hatten. 

Für ihre Suchleistung in der FH 2 Fährte bekam Yvonne Klippel mit ihrer Malinois Hündin Amy Dark Projekt 90 Punkte und ein SG.

Petra Weber und ihre RS-Hündin Franzi vom Schwarzen Pulver suchten die IPO - VO Fährte und bekamen 98 Punkte ein V. Zu dieser Prüfung muss auf dem Platz noch die Unterordnung sowie ein Schutzdienst gezeigt werden insgesamt bekamen sie mit 263 Punkte ein GUT. Ebenso bestand Harry Braun mit seinem RS-Rüden Linux von Elberfeld die IPO 3 mit 264 Punkten, ein GUT. 

Kl P1030033

 

Bei Astrid Kalff und ihrem Rüden Darko hat es nicht gereicht und bekamen nur 249 Punkte.

Aber in der gezeigten BGH 1 und BGH 3 konnte wieder ein "bestanden" gegeben werden und zwar bei Petra Weber mit dem RS-Rüden Falko vom Schwarzen Pulver. Das Team bekam 86 Punkte. Falkos Besitzerin ist Inge Lotz. Für die RS-Hündin von Thomas Heinke, Frony vom Schwarzen Pulver, gab es 87 Punkte in der BGH 3.

Und zum guten Schluss noch eine SPr 3 Prüfung, gezeigt von Claudia Müller mit ihrer Airedale-Hündin Jamba vom Bilstein, die mit 92 Punkte und einem SG bewertet wurde.

Ein herzliches Dank an alle, die dazu beigetragen haben, diese rundum gelungene Vereinsprüfung zu organisieren und durchzuführen.

Ein schöner, sportlicher Jahresabschluss.

 

Danke, Agnes für deinen Bericht.

 

Der Verein gratuliert herzlich allen Startern und wünscht schon mal an dieser Stelle viele schöne Momente und reichlich sportliche Erfolge für die kommende Saison 2019.

 

Prüfungsdatum

04.11.2018

Leistungsrichter

Norbert Franzel

Prüfungsleitung 

Jürgen Rippel

Büro

Andrea Meichsner und Claudia Müller

Schutzdiensthelfer

Thomas Heinke

Fährtenleger

Ulrich Müller

Stufe

Hundeführer/in

Hund

Rasse

A

B

C

Gesamt

BH-VT Rüdiger Neumann Graf Steiner vom schwarzen Pulver Riesenschnauzer bestanden
BH-VT Kira Alin Pieper Akami vom Schattenring Dobermann bestanden
BH-VS Bianca Fricke Ginger Mischling bestanden
BH-VS Corinna Götz Domingo vom Michelbach Airedale Terrier bestanden
BH-VS Bianca Fricke Caramella Mischling bestanden
SK Dirk Rieß bestanden
SK Petra Abbritti     bestanden
SK Kerstin Merz     bestanden
BGH1 Petra Weber Falco vom schwarzen Pulver Riesenschnauzer - 86 - 86
BGH3 Thomas Heinke Frony vom schwarzen Pulver Riesenschnauzer 87 87
StPr2 Agnes Braun Bossi Labrador 100 - 100
IPO-VO Petra Weber Francy vom schwarzen Pulver Riesenschnauzer 98 94 71 263
IPO3 Harry Braun Linux von Elberfeld Riesenschnauzer 80 89 95 264
IPO3 Astrid Kalff Santanasangel's Darko Malinois 65 87 97 249
FH2 Yvonne Klippel Amy Dark Projekt Malinois 90 - - 90
SPr3 Claudia Müller Jamba vom Bilstein Airedale Terrier - - 92 92

Abteilung A = Fährte, Abteilung B = Unterordnung, Abteilung C = Schutzdienst 
BH-VT = Begleithund mit Verkehrsteil
BH-VS = Begleithund mit Verkehrteil und Sachkunde
SK = Sachkunde
BGH = Begleithunde Prüfung
StPr = Stöberprüfung
IPO = Internationale Prüfungsordnung (Gebrauchshunde)
FH = Fährtenhunde
SPr = Schutzdienstprüfung

Spürhundesport

Seit einiger Zeit hat sich ein neuer Hundesport entwickelt der Anteile aus der Arbeit des Polizeihundes, der Rettungshundearbeit und der Stöberprüfung beinhaltet. Es ist ja so, dass der größte Teil unserer Haushunde nur zum Gassigehen ausgeführt, aber sonst keine weitere...

weiterlesen

Begleithunde

Diese Leistungsprüfung ist der Anfang eines Sporthundeführes der höhere Prüfungen (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde VPG, Fährtenhundprüfung FH) bestreiten will, oder der Endpunkt für engagierte Hundebesitzer. Mit dem Ablegen dieser Prüfung h...

weiterlesen

Welpenspielstunde

Die Entscheidung ist gefallen, ein Welpe zieht ein. Herzlichen Glückwunsch!Die nun folgenden Wochen und Monate sind für alle Beteiligten eine aufregende Zeit. Müssen sich doch alle erst einmal richtig kennen lernen, „beschnuppern“ sozusagen. Diese ersten Monate sind fü...

weiterlesen

Fährtenhunde

Der Hund ist ein Nasentier. Sein Riechvermögen entwickelt sich bereits ab dem 16. Lebenstag. Hier beginnt der Welpe seine Umwelt wahrzunehmen. Seine Erlebniswelt baut sich in erster Linie aus Geruchsbildern auf. Hunde sind in der Lage, einen ganz bestimmten Geruch in einem Bereich aufzusp&...

weiterlesen