4.VPG Prüfung 2014

Prüfungsdatum

7.12.2014

Leistungsrichter

Peter Hohl

Prüfungsleiter

Agnes Braun, Heike Immhoff

Schutzdiensthelfer

Thomas Heinke

Fährtenleger (FH2)

Hans Graeff, Ursula Drechsler, Jürgen Rippel, Claudia Reusch, Norbert Kaminsky, Ruth Eismann-Kaminsky

Stufe

Hundeführer

Hund

Rasse

A

B

C

Ges.

BH/VT Heinz Schwarz Cimba von Vierhundert Herz Deutscher Schäferhund bestanden
BH/VT Heike Immhoff Xani von Elberfeld Riesenschnauzer bestanden
FH1 Birgit Siegel Holly Pop von den Modocs Tervueren 85 - - 85
FH2 Ursula Drechsler Cessie von Elberfeld Riesenschnauzer 93 - - 93
FH2 Hans Graeff Haexe von Hatzbachtal Riesenschnauzer 96 - - 96
FH2 Susanne Zeidler-Stang Quo von Elberfeld Riesenschnauzer 96 - - 96
IPO3 Ruth Eismann Bazu unter schwarzer Flagge Malinois 97 95 96 288
IPO3 Norbert Eismann-Kaminsky Maori von den kleinen Helden Malinois 95 83 93 271
IPO3 Harry Braun Linux von Elberfeld Riesenschnauzer 85 90 87 262
IPO3 Rüdiger Neumann Donatello von Elberfeld Riesenschnauzer 83 73 76 232

 Patrick Schmid hat den Sachkundenachweis bestanden. 

Begleithunde

Diese Leistungsprüfung ist der Anfang eines Sporthundeführes der höhere Prüfungen (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde VPG, Fährtenhundprüfung FH) bestreiten will, oder der Endpunkt für engagierte Hundebesitzer. Mit dem Ablegen dieser Prüfung h...

weiterlesen

Fährtenhunde

Der Hund ist ein Nasentier. Sein Riechvermögen entwickelt sich bereits ab dem 16. Lebenstag. Hier beginnt der Welpe seine Umwelt wahrzunehmen. Seine Erlebniswelt baut sich in erster Linie aus Geruchsbildern auf. Hunde sind in der Lage, einen ganz bestimmten Geruch in einem Bereich aufzusp&...

weiterlesen

Gebrauchshunde

Der Gebrauchshund ist ein leistungsfähiger Arbeitshund. Er kann auf Grund seiner Triebqualitäten und seiner Konstitution vom Menschen für verschiedene Aufgaben ausgebildet und genutzt werden. Der Gebrauchshund ist ein Wert an sich. Ihn und seine genetischen Ressourcen zu erhalten, geh...

weiterlesen

Schutzhunde

Dieser Ausbildungsbereich ist der Älteste. Er geht auf den Anfang des 20.Jahrhunderts zurück, als auch Privatleute anfingen für den eigenen Schutz Hunde auszubilden. Diese Hundefreunde fanden sich in Vereinen zusammen, die sie dann auch folgerichtig "Polizei und Schutzhunde Verein...

weiterlesen