Spürhundewettkampf Großen-Linden

Am Sonntag den 29.September starteten drei Hundeführerinen des PSGV Weiterstadt an einem Wettkampf der Spürhunde.
Der Wettkampf fand auf dem Gelände des VdH Großen-Linden statt.
Am Start waren 30 Hundeführerteams . Vorgeführt wurde in den Leistungsstufen der Beginner (nur Trümmersuche) , LK 1, LK 2 und LK 3 ( Trümmer, Behältnisse und Fläche ) jeweils der Leistungsklasse angepasst oder erschwert.
Zum ersten mal am Start war Claudia Reusch mit Ihrem Riesenschnauzer Rüden Bastian von Elberfeld.
Sie belegte mit 91 von 100 Punkten den 12 Platz unter 25 Teilnehmern in der Beginner Klasse. Da Claudia erst seit kurzem in dieser Sportart führt, war dies ein gelungener Start.
Kerstin Hofmann mit Ihrer Australian Shepherd Hündin, Ayla von der Viz, belegte mit 242 Punkten den 9 Platz und Gundel Fliß mit der Hündin Layka belegte mit 231 Punkten den 10 Platz.
In dieser Sparte, der LK1, wurden 15 Hunde vorgeführt.

Nach der Siegerehrung durch Lothar Schäfer konnte die Mannschaft aus Weiterstadt zufrieden den Heimweg antreten.

dsc 3727