Übungszeiten

Zuletzt aktualisiert: 29 März 2018

Der Übungsbetrieb findet zu den folgenden Zeiten statt. Bitte beachten Sie, dass  sich z.B. durch Veranstaltungen die einzelnen Übungszeiten verschieben oder ausfallen können. Nähere Informationen finden sie auf den jeweiligen Portalen der einzelnen Sparten. Bei Ausfall werden diese auch unter Startseite veröffentlicht. Außerhalb dieser Zeiten ist den aktiven Mitgliedern des Vereins die Platzbenutzung nur nach Absprache mit dem Vorstand oder den Übungsleitern gestattet!

Tag Uhrzeit Ansprechpartner

Montag

ab 18.00 Uhr

THS: Turnierhundesport, Fortgeschrittene

Kerstin

Dienstag

16.00 - 17.00 Uhr

BgH Basisausbildung - Team Building Mensch-Hund (nur nach persönlicher Absprache)

Claudia

 

ab 18.00 Uhr

VPG: Unterordnung

Harry 

 

ab 19.00 Uhr

VPG: Schutzdienst

 

Mittwoch

ab 18.00 Uhr

Spürhundesport: Wettkampfgruppe

Agnes

Donnerstag  14.30 - 17.30 Uhr

Stöbern: Wettkampfgruppe

Agnes 
  ab 18.00 Uhr

FUN: Spaß mit dem Hund, von allem etwas (z.B. Longieren, THS...)

Gundel

Freitag

ab 18.00 Uhr

VPG: Unterordnung

Harry

 

ab 20.00 Uhr

VPG: Schutzdienst

 

 Samstag

ab 14.00 Uhr

Junghundegruppe

Ralf / Anja

 

ab 14.30 Uhr

Welpengruppe (derzeit nicht angeboten)

 
 

ab 15.00 Uhr

Basisausbildung (nur nach Absprache) zur Vorbereitung BH

Agnes / Ralf

 

ab 16.00 Uhr

Spürhundesport: für Einsteiger

Agnes

Sonntag

ab 10.00 Uhr

VPG: Unterordnung

Harry

Nur nach Absprache: Fährte, UO-Einzeltraining und Vorbereitung zur Begleithundeprüfung

Spürhundesport

Seit einiger Zeit hat sich ein neuer Hundesport entwickelt der Anteile aus der Arbeit des Polizeihundes, der Rettungshundearbeit und der Stöberprüfung beinhaltet. Es ist ja so, dass der größte Teil unserer Haushunde nur zum Gassigehen ausgeführt, aber sonst keine weitere...

weiterlesen

Obedience

Obedience ist eine Sportart, die für jeden Hund und für jeden Halter geeignet ist, solange Spaß an Gehorsamsübungen bestehen. Es ist völlig egal ob der Hund Taschenformat oder Containergröße hat, es werden keine athletischen Höchstleistungen verlangt und m...

weiterlesen

Fährtenhunde

Der Hund ist ein Nasentier. Sein Riechvermögen entwickelt sich bereits ab dem 16. Lebenstag. Hier beginnt der Welpe seine Umwelt wahrzunehmen. Seine Erlebniswelt baut sich in erster Linie aus Geruchsbildern auf. Hunde sind in der Lage, einen ganz bestimmten Geruch in einem Bereich aufzusp&...

weiterlesen

Begleithunde

Diese Leistungsprüfung ist der Anfang eines Sporthundeführes der höhere Prüfungen (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde VPG, Fährtenhundprüfung FH) bestreiten will, oder der Endpunkt für engagierte Hundebesitzer. Mit dem Ablegen dieser Prüfung h...

weiterlesen